Wurzelbehandlung

Spezialisten der Hillside Dental Zahnklinik geben ihr Bestes, um die natürlichen Zähne zu erhalten. Selbst wenn der Zahn entzündet, verfallen, tot oder sehr abgenutzt ist, kann er in vielen Fällen durch Wurzelbehandlung gerettet werden.

Ein vernachlässigter, kariöser Zahn, eine große Entzündung unter der Zahnfüllung oder eine Infektion eines toten Zahns können starke Schmerzen verursachen.
Eine Wurzelbehandlung erspart Patienten aufwendige Folgebehandlungen und Kosten für Zahnersatz oder Implantate, weil die eigenen Zähne erhalten bleiben. Außerdem schützt sie auch die Gesundheit, weil Entzündungen durch unbehandelte tote Zähne zu schwerwiegenden Erkrankungen führen können.

Durch die Wurzelbehandlung kann nicht nur die Zahnextraktion verhindert werden, sondern die Lebensdauer eines natürlichen Zahnes wird auch um Jahrzehnte verlängert.

Durch die Wurzelbehandlung

N

Kann das Kauen wieder schmerzlos sein

N

Werden Zahnschmerzen beseitigt

N

Kann die Lebensdauer eines Zahnes, von dem angenommen wurde, dass er irreparabel ist, mit Jahren oder Jahrzehnten verlängert werden

N

Können schwere Zahnfleischerkrankungen verhindert werden

N

Kann die von vielen gefürchtete Zahnextraktion vermieden werden

N

Können Sie zu Ihrer gewohnten Lebensweise zurückkehren

N

Können Sie wieder lächeln und essen

In vielen Fällen kann durch eine Wurzelbehandlung ein für irreparabel gehaltener Zahn gerettet werden

Eine Wurzelbehandlung kann eine gute Wahl sein, wenn der Zahn stark verfallen oder beschädigt ist, wenn er auf Kälte mit lang anhaltenden Schmerzen reagiert oder auf Zubeissen empfindlich ist. Nach einer Wurzelbehandlung können die verfügbaren Zähne  aufgebaut werden und die ursprüngliche Funktion perfekt wiederhergestellt werden. Die Behandlung wird bei örtlicher Betäubung durchgeführt, so dass sie völlig schmerzfrei ist.

Ablauf der Wurzelbehandlung

Die Notwendigkeit einer Wurzelbehandlung wird vom Zahnarzt auf der Grundlage der ersten Untersuchung und der Röntgenaufnahme empfohlen. In einem ersten Schritt der Behandlung betäubt der Arzt den Zahnbereich, entfernt den beschädigten, verfaulten Zahnbereich mit einem speziellen Bohrer, reinigt den Bereich und öffnet dann die Zahnhöhle. Auf der Röntgenaufnahme werden die Wurzelkanäle gut sichtbar, diese werden mit einem dünnen Instrument noch einmal überprüft und zuletzt werden die Zahnkanäle gereinigt und desinfiziert.

In den meisten Fällen kann die Wurzelbehandlung in einer einzigen Sitzung durchgeführt werden, aber aufgrund der anatomischen Einzigartigkeit, der unterschiedlichen Anzahl von Kanälen, der Zahnposition und des unterschiedlichen Entzündungsgrades kann die Behandlung auch in mehreren Schritten erfolgen. Die gereinigten Kanäle werden vom Zahnarzt desinfiziert und anschließend mit einer Füllung versiegelt.

Wurzelbehandlung
Wurzelbehandlung

Die Krone des wurzelbehandelten Zahnes kann mit einem Onlay-Einsatz, oder mit einem Aufbaustift und einer Zahnkrone wieder aufgebaut werden. Dadurch wird auch das ursprüngliche Aussehen und die ursprüngliche Funktion des Zahnes wiederhergestellt und gleichzeitig vor Frakturen geschützt.

Die Wurzelbehandlung ist ein sicheres und weit verbreitetes zahnärztliches Verfahren. Die Erfahrung hat gezeigt, dass 90% bis 95% der Fälle erfolgreich sind. Die Anzahl der Fälle, in denen die Entfernung des wurzelbehandelten Zahnes doch erforderlich wird, ist vernachlässigbar.

Camlog logo
Invisalign logo
Ceralog logo
Bredent logo
Flaesh logo
Philips Zoom logo

Verlängern Sie die Lebensdauer Ihrer Zähne, die Sie nicht mehr zu retten hofften, durch eine Wurzelbehandlung!

Vereinbaren Sie einen Termin für eine erste, KOSTENLOSE Untersuchung!