Heil und Kostenplan

Dank der Europäischen Union haben ab dem Jahr 2004 in Deutschland versicherte Personen einen gesetzlichen Anspruch auf die Erstattung von Kosten bei einer zahnmedizinischen Versorgung in Ungarn.

Würden Sie gerne bei gleich hoher Qualität einen Kostenersparnis von bis zu 60% nutzen wollen?

Bevor Sie aber eine Zahnbehandlung in Ungarn beginnen können, müssen Sie einen entsprechenden Heil-und Kostenplan bei ihrer zuständigen Krankenkasse zu Genehmigung einreichen. Das einzureichende Dokument dient der Krankenkasse zur Berechnung des festen Zuschusses, welcher unabhängig davon ob Sie in Deutschland oder in Ungarn zum Zahnarzt gehen, immer gleich bleibt. Kosten die über diesen festen Zuschuss hinausgehen, müssen Sie selbst zahlen, unabhängig davon ob Sie in Deutschland oder in Ungarn die Behandlung durchführen lassen.

Dadurch ergibt sich der doppelte Spareffekt für Sie! Denn errechnet wird der Zuschuss auf Basis der höheren Behandlungskosten in Deutschland. Da die zahnmedizinische Versorgung in Ungarn weitaus günstiger ist, erhalten Sie nicht nur einen höheren Anteil der tatsächlichen Kosten ersetzt, sondern Zahlen in Ungarn in der Summe auch weniger für die gesamte Behandlung.

Aber was beinhaltet dieser Heil- und Kostenplan und wie können Sie so ein Dokument bei uns erstellen lassen?

Die von uns erstellten Heil- und Kostenpläne beinhalten neben den vorgeschriebenen Pflichtteilen wie zahnärztlicher Befund, Zahnarzthonorar und Laborkosten auch Informationen über Anzahl der notwendigen Anreisen sowie die Dauer der Aufenthalte. So können Sie bereits bei unserem Angebot mit der Planung der Reise anfangen.

Was finden Sie in unserem Heil- und Kostenplan:

N

Zahnärztlicher Befund

N

Zahnartzhonorar

N

Laborkosten

N

Anzahl der notwendigen Anreisen

N

Dauer der notwendigen Aufenthalte

N

Aufteilung der zu zahlenden Beträge

Wie bekommen Sie einem Heil- und Kostenplan von unserer Klinik?

Es gibt 2 Möglichkeiten wie Sie zu einem Heil- und Kostenplan von unserer Klinik kommen können:

1. Sie gehen zu dem Zahnarzt Ihres Vertrauens in Deutschland und lassen sich einen Heil- und Kostenplan erstellen. Die Erstellung ist für Sie, als gesetzlich versicherte Person, kostenlos. Privatpatienten müssen bis zu € 30,- für einen Heil- und Kostenplan zahlen. Eine Kopie von diesem Dokument können Sie uns dann per Mail oder postalisch zusenden. Dieses Dokument dient als Grundlage für das Angebot welches wir Ihnen erstellen. Wenn Ihnen Röntgenbilder oder Fotoaufnahmen von Ihren Zähnen zur Verfügung stehen, können Sie diese auch mitschichen.

Hillside Dental Heil und Kostenplan
Hillside Dental Heil und Kostenplan

2. Eine zweite Möglichkeit ist, dass Sie persönlich bei uns in der Klink einen Termin für eine Kontrolluntersuchung und Beratung reservieren. Wir bieten allen unseren Patienten diese Dienstleistung kostenlos an, unabhängig davon ob sie die Behandlung bei uns durchführen oder nicht. Bei diesem Termin können Sie nicht nur die Klinik sondern auch unsere Mitarbeiter kennen lernen und alle Fragen mit ihm/ihr klären.

Möchten Sie auch bis zu 60% weniger für ihre zahnärztliche Behandlung bezahlen? Dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf!

N

Heil und Kostenplan in Deutschland erstellen lassen.

N

2. Übermitteln Sie uns Ihren Heil- und Kostenplan gerne mit Röntgenaufnahme und Bilder.

N

3. Beschreiben Sie uns kurz welches Problem Sie behandeln lassen möchten.

N

4. Innerhalb von maximal 5 Tagen schicken wir Ihnen einen Heil- und Kostenplan zu.

N

5. Reichen Sie dieses Dokument bei Ihrer Krankenkasse zur Genehmigung ein.

N

6. Nach Genehmigung der Kassen kontaktieren Sie uns wegen Terminvereinbarung.

Camlog logo
Invisalign logo
Ceralog logo
Bredent logo
Flaesh logo
Philips Zoom logo